News

 Seite 1 

Turnierbericht Halloween-Sandman

Nach fast genau einem Jahr trafen sich 18 Teilnehmer zum ersten Mal wieder, um einen Sandman zu küren.
Den besten Start erwischten Chris F., Axel und Sascha, bis zur Runde 7 führten sie das Feld an. Dann sagte Philipp in Runde 8 Hallo auf Court 1, und schickte Sascha nicht nur ein Feld tiefer, sondern auch noch drei Plätze runter. Nun wähnte Chris F. sich auf freier Bahn, doch weit gefehlt, denn Alex A. beanspruchte die Führung zwei Runden lang für sich. Dann hatte Sascha seine Dinge geordnet und kam mit Macht zurück auf Platz eins der Punkteliste.
Von allen unbemerkt hatte Paul in Runde acht vom Feld 4 und Rang 11 eine Siegesserie gestartet und dabei keine Gefangenen gemacht. Er schlug Sascha in Runde 13, hatte aber noch zuviel Rückstand. Beim zweiten Aufeinanderntreffen in Runde 15 reichte es für die Führung, die er trotz Niederlage im letzten Spiel nicht mehr abgab.
Das amtliche Endergebnis lautet: Paul vor Alex A. und Philipp mit dem bronzenen Kürbis. Danke an alle Spieler für ein spannendes Turnier, wir freuen uns schon auf das nächste Mal!


Und wenn Du denkst es geht nichts mehr...

kommt von irgendwo ein Sandman her! Ziemlich genau vor Jahresfrist haben wir zu unseren Winterspecials 2020/21 eingeladen. Das erste konnte stattfinden, wie es weiterging ist bekannt.
Die Welt ist eine andere, wir sind auch nicht mehr dieselben, doch das soll und muss uns nicht davon abhalten, Beachvolleyball zu spielen. Deshalb freuen wir uns, euch zum Halloween-Sepcial 2021 am 30. Oktober einladen zu dürfen. Die Anmeldeprozedur, der Turniermodus und das meiste andere hat sich nicht geändert. Zum Spielen in der Beachzone Wartenberg gilt die 3G-Regel, teilnehmen dürfen also Geimpfte, Getestete oder Genesene mit entsprechendem Nachweis.


Turnierbericht Halloween 2020

Das Halloween-Turnier dieses Jahr war das erste unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Dem trotzend wollten 15 Spieler den Sandman unter sich bestimmen.
Die Anfangsphase bestimmten Chris F., Markus und Dirk S., sie profitierten von hoch gewonnenen Setzrunden und einigen kurzen Siegesserien. Chris H. musste sich vom letzten Court hocharbeiten - und tat dies auch: In Runde 8 übernahm er die Führung. Er konnte in der Folge einige kritische Spiele gewinnen und seine Herausforderer auf Distanz halten. Während diese sich auf Court 1 die Zähne ausbissen, hatte sich Dirk V. herangeschlichen und stand auf einmal in der Punkteliste auf Platz zwei. Von dort wurde er gleich wieder durch Julian verdrängt, der nach verkorkstem Start seinen Rhythmus gefunden hatte.
In einem letzten Aufbäumen kämpfte sich dann Chris F. noch einmal heran, genau zum richtigen Zeitpunkt, um gemeinsam mit Julian auf Platz 2 das Turnier zu beenden. An Chris H.'s Punktevorsprung und damit seinem Turniersieg gab es hingegen nichts mehr zu rütteln.
Herzlichen Dank an alle Teilnehmer! Bleibt gesund und kommt gut durch die Weihnachtszeit, bis wir uns dann hoffentlich bald wiedersehen.


Sandman-Specials 2020/21

Die Beachvolleyball-Hallensaison steht vor der Tür. Wir wissen nicht was Herbst und Winter uns bringen, doch schauen wir gern optimistisch in die Zukunft und planen drei Sandman-Turniere. Das erste, unser schon fast traditionelles Halloween-Special, steigt am 31. Oktober in der Beachzone Marzahn (Achtung: Marzahn).
Die Beachzone hat in die Gesundheit der Sportler investiert und die Hallen mit leistungsstarken Luftfiltern ausgestattet (Details auf ihrer Webseite). Vor Ort gelten die Hygieneregeln der Halle, sowie die des Landes Berlin. Veranstaltet werden die Turniere von der Beachzone, Organisation am Turniertag durch Sascha und Alex.


Die Beachliga ist gestartet

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Heute war der erste Spieltag der Beachliga. Insgesamt 30 Tage lang messen sich 8 Damen- und 8 Herrenteams, zusammengesetzt aus Spielern der Deutschen Tour, im Ligaspiel jeder gegen jeden. Zu sehen ist das ganze täglich von 12 bis ca. 20 Uhr live auf twitch.tv/diebeachliga. Ich habe mir den ersten Tag fast komplett angesehen und vergebe das Prädikat "Sehenswert"!


Tischfeuerwerk oder Himmelsstürmer?

Am 4. Januar steigt das nächste Sandman-Special in der Beachzone Wartenberg. Ein paar Raketen haben sich schon angemeldet, auch die ein oder andere Wundertüte ist vielleicht dabei. Was bist Du? Spiel mit und finde es heraus!


Turnierbericht 2. November

Mit 20 Spielern war das erste Turnier der Saison 2019/20 voll besetzt. Es gab zweieinhalb Neuzugänge und einige alte Hasen zu begrüßen.
Die Auftaktphase verlief etwas anders als erwartet, nicht die üblichen Verdächtigen, sondern Aldo und Andreas konnten ihre ersten Matches gewinnen und fanden sich entsprechend in Runde fünf gemeinsam an der Spitze der Punkteliste. Danach aber legten Chris F. und Christian B. los und gewannen jeweils sechs ihrer sieben Spiele.
In der zweiten Turnierhälfte hatte dann Ivo seinen Rhythmus gefunden und konnte langsam aber sicher Boden auf die Spitzengruppe gutmachen. Am Ende hielt Christian B. dem Druck aber stand und setzte sich mit einigem Vorsprung durch.
Zweiter wurde Ivo, vor Chris F. Wir freuen uns über die große Teilnehmerzahl und ein spannendes Turnier, danke und bis zum nächsten Mal


Sandman goes Instagram

Unter dem Namen thesandmanberlin gibt es nun eine Instagram-Seite für unsere Turniere. News und ausgewählte Fotos werden dort zu sehen, viel Spaß beim Anschauen und Teilen!


Make it special

The Sandman ist wieder da mit der Wintersaison 2019/20. In unserem Rückblick auf die vergangene Spielzeit stellten wir fest, dass der Gedanke der monatlichen Rangliste, also - für euch - die Belohnung einer wiederholten Teilnahme zum regelmäßigen Kräftemessen und - für uns - zur Kundenbindung, nur wenig Wirkung entfalten konnte. Daher bieten wir in dieser Saison stattdessen drei Turniere zu ausgewählten Anlässen an, jedes unter einem besonderen Motto und mit entsprechenden "Extras".
Los geht's am 2. November mit dem "Halloween-Special". Die weiteren Termine findet ihr unter Info, die Anmeldung erfolgt nach wie vor per Email.


"The Sandman" 2019

Vor dem Finalturnier hatte Martin mit seinen gesammelten Punkten die beste Ausgangsposition. Roberto lag nur drei Punkte dahinter auf Platz 2 der Rangliste.
Im Turnier hielt Martin sich meist im unteren Drittel des Feldes auf. Roberto war zweimal weit genug vor ihm, um in der Endabrechnung vorbeizuziehen. Am Schluss musste sich Roberto dann aber doch geschlagen geben. Ruhm und Ehre, ein neuer Mikasa-Ball und das einmalige Siegershirt samt dem Titel "The Sandman 2019" gehen an Martin Korn. Roberto gewinnt Silber, vor Alex. Herzlichen Glückwunsch!

 Seite 1 

© 2006-2021 Alexander Pelivan | Datenschutz und Impressum