Nächste Turniere

11.12.21 - Herren      

bestätigt: 20

Letzte Ergebnisse

30.10.21 - Herren    

Turnierbericht Halloween-Sandman

Nach fast genau einem Jahr trafen sich 18 Teilnehmer zum ersten Mal wieder, um einen Sandman zu küren.
Den besten Start erwischten Chris F., Axel und Sascha, bis zur Runde 7 führten sie das Feld an. Dann sagte Philipp in Runde 8 Hallo auf Court 1, und schickte Sascha nicht nur ein Feld tiefer, sondern auch noch drei Plätze runter. Nun wähnte Chris F. sich auf freier Bahn, doch weit gefehlt, denn Alex A. beanspruchte die Führung zwei Runden lang für sich. Dann hatte Sascha seine Dinge geordnet und kam mit Macht zurück auf Platz eins der Punkteliste.
Von allen unbemerkt hatte Paul in Runde acht vom Feld 4 und Rang 11 eine Siegesserie gestartet und dabei keine Gefangenen gemacht. Er schlug Sascha in Runde 13, hatte aber noch zuviel Rückstand. Beim zweiten Aufeinanderntreffen in Runde 15 reichte es für die Führung, die er trotz Niederlage im letzten Spiel nicht mehr abgab.
Das amtliche Endergebnis lautet: Paul vor Alex A. und Philipp mit dem bronzenen Kürbis. Danke an alle Spieler für ein spannendes Turnier, wir freuen uns schon auf das nächste Mal!


Und wenn Du denkst es geht nichts mehr...

kommt von irgendwo ein Sandman her! Ziemlich genau vor Jahresfrist haben wir zu unseren Winterspecials 2020/21 eingeladen. Das erste konnte stattfinden, wie es weiterging ist bekannt.
Die Welt ist eine andere, wir sind auch nicht mehr dieselben, doch das soll und muss uns nicht davon abhalten, Beachvolleyball zu spielen. Deshalb freuen wir uns, euch zum Halloween-Sepcial 2021 am 30. Oktober einladen zu dürfen. Die Anmeldeprozedur, der Turniermodus und das meiste andere hat sich nicht geändert. Zum Spielen in der Beachzone Wartenberg gilt die 3G-Regel, teilnehmen dürfen also Geimpfte, Getestete oder Genesene mit entsprechendem Nachweis.


Turnierbericht Halloween 2020

Das Halloween-Turnier dieses Jahr war das erste unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Dem trotzend wollten 15 Spieler den Sandman unter sich bestimmen.
Die Anfangsphase bestimmten Chris F., Markus und Dirk S., sie profitierten von hoch gewonnenen Setzrunden und einigen kurzen Siegesserien. Chris H. musste sich vom letzten Court hocharbeiten - und tat dies auch: In Runde 8 übernahm er die Führung. Er konnte in der Folge einige kritische Spiele gewinnen und seine Herausforderer auf Distanz halten. Während diese sich auf Court 1 die Zähne ausbissen, hatte sich Dirk V. herangeschlichen und stand auf einmal in der Punkteliste auf Platz zwei. Von dort wurde er gleich wieder durch Julian verdrängt, der nach verkorkstem Start seinen Rhythmus gefunden hatte.
In einem letzten Aufbäumen kämpfte sich dann Chris F. noch einmal heran, genau zum richtigen Zeitpunkt, um gemeinsam mit Julian auf Platz 2 das Turnier zu beenden. An Chris H.'s Punktevorsprung und damit seinem Turniersieg gab es hingegen nichts mehr zu rütteln.
Herzlichen Dank an alle Teilnehmer! Bleibt gesund und kommt gut durch die Weihnachtszeit, bis wir uns dann hoffentlich bald wiedersehen.


zum News-Archiv

© 2006-2021 Alexander Pelivan | Datenschutz und Impressum